* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Facharbeit gesammt
     Hauptteil Wg3
     Hauptteil wg2
     Hauptteil Wg1
     Facharbeit Einleitung

* Links
     Kurzzusammenfassungen
     Annex
     Anlage 3
     Anlage 2
     Anlage 1


Webnews







Zukünftige Erderwärmung

Modellexperimente zeigen, dass selbst wenn die  Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre auf dem  Niveau des Jahres 2000 konstant gehalten würden, würde die Temperatur um 0,1 °C pro Jahrzehnt weiter ansteigen. Dieser Anstieg liegt vor allem an der langsamen Reaktion der Ozeane. Gleichbleibende oder ansteigende Emissionen führen zu Temperaturerhöhungen von 0,2 °C pro Jahrzehnt für die nächsten beiden Jahrzente.

Danach unterscheiden sich die Emissionen je nach Emissionszenario gewaltig:

Je nach Szenario liegt die mögliche Erwärmung im 21. Jahrhundert zwischen 1,1 und 6,4 °C. Die niedrigste Temperaturerhöhung (1,1 - 2,9 °C, am wahrscheinlichsten 1,8 °C) würde eintreten, wenn durch schnellen Strukturwandel und die Einführung sauberer und effizienter Technologien der Anstieg der Treibhausgase auf etwa 600 ppm beschränkt würde. Den höchsten Temperaturanstieg (um 2,4 - 6,4 °C, am wahrscheinlichsten 4,0 °C) erwartet der IPCC, wenn bei anhaltendem Wirtschaftswachstum der Weg der Verbrennung fossiler Brennstoffe nicht verlassen wird  Wg1 s 13

 

Unter den gleichen Annahmen zur Emissionsentwicklung zeigen die Modelle im Laufe des Jahrhunderts einen Meeresspiegelanstieg von 18-38 cm für ein niedriges Szenario und 26 bis 59 cm für ein hohes Szenario.

Vgl Anlage SPM.3 S 13

 

Steigende atmosphärische Kohlendioxidkonzentrationen führen zu einer zunehmenden Versauerung der Ozeane. Der pH-Wert der mittleren globalen Meeresoberflächen  wird voraussichtlich zur bisherigen Abnahme von 0,1 Einheiten, seit der vorindustriellen Zeit, über das 21. Jahrhundert  um 0,14 - 0,35 Einheiten sinken.  Wg1 S 15

 

7.12.07 16:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung